Seminar

Kapitalflussrechnung

Aufstellung und Analyse leicht gemacht

Die Kapitalflussrechnung ist ein verpflichtendes Berichtsinstrument in Konzernabschlüssen nach HGB. Oft wird sie für interne Zwecke bereits zusätzlich zum Jahresabschluss erstellt. Konzeptionell recht einfach – dargestellt werden die Geldströme zwischen dem Unternehmen und seiner Umwelt –, bereitet die Aufstellung vielfach Schwierigkeiten: Wie ist mit fremden Währungen umzugehen, welche Besonderheiten ergeben sich für die Konzernkapitalflussrechnung? 

Erfahren Sie anhand zahlreicher praxisorientierter Beispiele und Fallstudien, wie Sie sicher und effizient Kapitalflussrechnungen nach HGB erstellen und für die Abschlussdarstellung aufbereiten. Wir zeigen Ihnen außerdem, welche Aussagen Sie selbst für Ihr Unternehmen aus der Kapitalflussrechnung ziehen können und wie externe Analysten mit den Informationen umgehen.

Agenda/content

1. Grundlagen und Praxisbeispiel 

  • Kapitalflussrechnung als Berichtsinstrument
  • Rechtsgrundlagen
  • Struktur der Kapitalflussrechnung
  • Praxisbeispiel

2. Ermittlung und Darstellung der Zahlungsströme

  • Derivative versus originäre Ermittlung
  • Indirekte versus direkte Darstellung

3. Abgrenzung des Finanzmittelfonds

  • Liquide Mittel
  • Zahlungsmitteläquivalente
  • Kurzfristige Verbindlichkeiten

4. Die Cashflow-Bereiche: Zahlungswirksame Änderungen des Finanzmittelfonds

  • Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit
  • Cashflow aus der Investitionstätigkeit
  • Cashflow aus der Finanzierungstätigkeit

5. Überleitungsrechnung

  • Wechselkursbedingte Änderungen des Finanzmittelfonds
  • Bewertungsbedingte Änderungen des Finanzmittelfonds
  • Konsolidierungskreisbedingte Änderungen des Finanzmittelfonds

6. Besonderheiten der Konzernkapitalflussrechnung und Anhangangaben

  • Entwicklung aus Konzernbilanz und -GuV oder Konsolidierung der Einzelkapitalflussrechnungen?
  • Darstellung von Konsolidierungskreisänderungen
  • Beispiele: Darstellung des Erwerbs von Tochterunternehmen

 

Teilnehmerkreis

  • Leitende und erfahrene Mitarbeiter aus dem Finanz- und Rechnungswesen
  • Berater, Abschlussprüfer und Analysten

Dates

Dates
28.04.2023 08:30 - 17:00
Mannheim Register
16.06.2023 08:30 - 17:00
Hamburg Register
24.11.2023 08:30 - 17:00
Dortmund Register
01.12.2023 08:30 - 17:00
München Register

Participation fee

649,- EUR plus VAT

Prices and discounts

Inkl. umfangreicher Seminarunterlagen, Teilnahmebestätigung, Mittagessen und Erfrischungsgetränken

Kunden der LucaNet AG erhalten 10% Rabatt
Partner der LucaNet AG erhalten 20% Rabatt

Rabatte sind nicht kombinierbar

Speakers

WP Alexandra Linnepe
WP Alexandra Linnepe
Prof. Dr. Stefan Müller
Prof. Dr. Stefan Müller
Prof. Dr. Carsten Theile
Prof. Dr. Carsten Theile
Natalie Stein, Academy Manager
Contact person

Natalie Stein
Academy Manager

info@lucanet-academy.com 0049 30 46 99 10 150

Veranstaltungsbroschüre

Alle Veranstaltungen finden Sie in unserer kostenlosen Veranstaltungsbroschüre.

Event locations

Europäischer Hof Hamburg
Europäischer Hof Hamburg

Kirchenallee 45
20099 Hamburg

Mercure Hotel Dortmund Centrum
Mercure Hotel Dortmund Centrum

Olpe 2
44135 Dortmund

Mercure Hotel Mannheim Am Friedensplatz
Mercure Hotel Mannheim Am Friedensplatz

Am Friedensplatz 1
68165 Mannheim

Novotel München City
Novotel München City

Hochstraße 11
81669 München

Anmeldung zur Veranstaltung

Bitte füllen Sie das Formular aus.


LucaNet AG
Alexanderplatz 1
10178 Berlin

☎ +49 30 46 99 10 150
info@lucanet-academy.com


Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 10:00 – 15:30 Uhr und freitags von 10:00 – 14:00 Uhr.

Wir stehen für all Ihre Anliegen gerne zur Verfügung.

Kontaktformular