Referenten der LucaNet.Academy

Alle Referenten der LucaNet.Academy sind renommierte Dozenten von Hochschulen sowie anerkannte Professionals aus Industrie und Wirtschaft. Dank der langjährigen Erfahrung in ihrem jeweiligen Fachgebiet, der beruflichen Tätigkeit als Ökonomen und der direkten Einsicht in die Controlling- und Konsolidierungsabteilungen mittelständischer Unternehmen sowie international tätiger Konzerne können wir für den nötigen Praxistransfer garantieren. Denn als ausgewiesene Experten des Rechnungswesens vermitteln Ihnen unsere Referenten sowohl die nötigen theoretischen Grundlagen als auch das praxisbezogene Wissen, um die erlernten Inhalte später mit Erfolg im Unternehmen umzusetzen.

Die Spezialgebiete unserer Referenten umfassen z. B. die Bereiche Handels- und steuerliche Beratung, die Umsetzung jüngster gesetzlicher Änderungen in der Rechnungslegung, Transaktionsberatungen und die Konzernabschlussprüfung
 

Aktuelle Termine

Sie interessieren sich für unsere Veranstaltungen?

Zu den Veranstaltungsterminen

Kompetente Wissensvermittlung mit der LucaNet.Academy

Was ist das Geheimnis des erfolgreichen Lernens? Wir kennen es! In den Veranstaltungen der LucaNet.Academy findet deshalb keine „Front-Animation“ statt. Mit viel Know-how und großem Engagement leiten unsere Dozenten die Veranstaltungen und garantieren dank ihrer langjährigen Erfahrungen für den nötigen Praxistransfer.

Darüber hinaus legen wir für eine produktive Lernatmosphäre großen Wert auf kleine Gruppen mit maximal 20 Teilnehmern.

Prof. Dr. Carsten Theile über die LucaNet.Academy
Prof. Dr. Karin Breidenbach

Prof. Dr. Karin Breidenbach

Prof. Dr. Karin Breidenbach lehrt seit 2000 nationale und internationale Rechnungslegung im Fachbereich Wirtschaft an der Fachhochschule Dortmund. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Konzernrechnungslegung, die internationale Rechnungslegung und die Normierung der Rechnungslegung. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaft und anschließender Promotion an der Ruhr-Universität Bochum war Prof. Dr. Breidenbach bei einem Energieversorgungsunternehmen als Referatsleiterin, zuletzt Abteilungsleiterin kaufmännische Planung und Analyse im externen Rechnungswesen beschäftigt. Prof. Dr. Karin Breidenbach ist Mitglied der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e. V. und der Prüfungskommission bei der Wirtschaftsprüferkammer. Sie hat zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema Rechnungslegung publiziert und ist u. a.  Autorin eines Lehrbuchs zum handelsrechtlichen Jahresabschluss und Mitautorin eines Handbuchs zur Bilanzierung von Umsatzerlösen nach HGB und IFRS.


Prof. Dr. Gerrit Brösel

Prof. Dr. Gerrit Brösel

ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insb. Wirtschaftsprüfung, an der FernUniversität in Hagen. Er ist ein erfolgreicher Lehrbuchautor. So sind unter seiner (Ko-)Autorenschaft z. B. der Klassiker „Wöhe – Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre“ sowie die Standardwerke „Wirtschaftliches Prüfungswesen“, „Bilanzanalyse“ und „Unternehmensbewertung“ – letzteres wurde bereits ins Polnische und ins Russische übersetzt – erschienen. Er verfügt über langjährige Lehrerfahrungen an zahlreichen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen in Deutschland, Polen und Russland. Darüber hinaus war er viele Jahre in der Wirtschaftsprüfung tätig. Vor diesem Hintergrund zeichnen sich seine Veranstaltungen und Bücher durch eine gelungene Verknüpfung von theoretischer Fundierung, praktischer Anwendbarkeit und didaktischem Geschick aus.


Dr. Ulrich David

Dr. Ulrich David

Dr. Ulrich David ist seit 2018 Associate Partner der Valetis GmbH. Seine berufliche Laufbahn startete Herr Dr. David 2003 bei der Franz Haniel & Cie GmbH im Bereich Controlling & Accounting, bevor er von 2007 bis 2010 als Leiter Konzerncontrolling & Treasury bei der CWS-boco International GmbH tätig war. Ab 2011 war er als CFO in der Geschäftsführung der CWS-boco Deutschland GmbH für die Bereiche Controlling, Rechnungswesen, Qualität & Umwelt und IT verantwortlich und übernahm 2015 die Position des CFO der CWS-boco International GmbH mit den Bereichen Controlling, Accounting, Treasury, Recht und IT. Nach seiner Berufsausbildung zum Bankkaufmann studierte er und promovierte im Bereich Betriebswirtschaftslehre an der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU) - Otto-Beisheim-Hochschule mit Auslandsaufenthalten an der HEC Paris und der Kellogg Graduate School of Management in Chicago. 


 Thomas Degenhardt

Thomas Degenhardt

ist Controller bei LucaNet. Im Rahmen seiner Tätigkeit ist er unter anderem verantwortlich für die Abbildung von Leasingverhältnissen nach IFRS 16.
 


Dr. Jan Duch

Dr. Jan Duch

Dr. Jan Duch ist Partner der Valetis GmbH. Er berät Unternehmer und Gesellschafter bei Restrukturierungen, Wertsteigerungsprojekten und im Rahmen von M&A-Transaktionen. Seine berufliche Laufbahn begann Herr Duch 2001 im Bereich Unternehmensbewertung/Corporate Finance einer großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Ab 2006 war er bei ThyssenKrupp im Bereich Mergers & Acquisitions Projektleiter für internationale Verkaufs- und Kaufprojekte und anschließend innerhalb des ThyssenKrupp Auto- und Komponentengeschäfts für nationale und internationale Wertsteigerungs- und Restrukturierungsprojekte zuständig. Nach seiner Berufsausbildung zum Bankkaufmann studierte er Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität-Bochum, wo er 2005 auch promovierte.


Prof. Dr. Christian Fink

Prof. Dr. Christian Fink

Prof. Dr. Christian Fink ist Professor für externes Rechnungswesen und Controlling an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden. Vorher war er mehrere Jahre als Manager Accounting Regulations für ein international operierendes Familienunternehmen tätig. Er ist Mitglied im HGB-Fachausschuss des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC) in Berlin und engagiert sich in der Vereinigung zur Mitwirkung an der Entwicklung des Bilanzrechts für Familiengesellschaften (VMEBF). Zudem ist er Autor einer Vielzahl von Fachbüchern und -aufsätzen zur nationalen und internationalen Rechnungslegung.


WP/StB Prof. Dr. Christoph Freichel

WP/StB Prof. Dr. Christoph Freichel

Christoph Freichel ist Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Fachberater für Internationales Steuerrecht und berät seit mehr als 15 Jahren Unternehmen in Fragen rund um das Rechnungswesen und Unternehmenssteuerrecht. Seit mehr als einem Jahr unterstützt er das Consulting-Team der LucaNet AG. Zuvor war er zehn Jahre Mitglied des Aufsichtsrats der LucaNet AG. Er ist Autor zahlreicher Fachbeiträge und verfasste z. B. ein Standardlehrbuch zum wirtschaftlichen Prüfungswesen. Derzeit konzentriert sich seine Beratungstätigkeit auf Basis der LucaNet-Software auf die Optimierung der Prozesse rund um die Jahresabschlussaufstellung, die Integration des internen und externen Rechnungswesens sowie die Generierung entscheidungsrelevanter Daten mithilfe von Datenanalysen.


 Kai-Uwe Göbel,

Kai-Uwe Göbel

Kai-Uwe Göbel ist seit 1997 Partner bei der Sozietät Dr. Adamsen Wirtschaftsprüfer/Steuerberater in Bochum. Im Fokus seiner Tätigkeit liegen die Prüfung und Beratung von mittelständischen Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Handel, Dienstleistung und Forschung. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Prüfung und Beratung von Körperschaften des öffentlichen Rechts, Stiftungen und Vereinen. Daneben ist Kai-Uwe Göbel als Prüfer für Qualitätskontrolle nach § 57a WPO tätig. Kai-Uwe Göbel studierte Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Er referiert regelmäßig zu den Themenbereichen Existenzgründung sowie aktuellen steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Entwicklungen.

Dr. Peter Hager

Dr. Peter Hager

Dr. Peter Hager ist Partner der RiskNET GmbH und Gründer und Gesellschafter der RiskNET Advisory – Romeike, Hager & Partner. Zuvor war er von 2001 bis 2009 Geschäftsführer der ccfb- Prof. Dr. Wiedemann Consulting GmbH & Co. KG. Er berät seit vielen Jahren Unternehmen aller Branchen. Hierbei stehen das Finanz-, Investitions- und Risikomanagement im Mittelpunkt. Im Rahmen seiner Beratungstätigkeit hat er unter anderem das Fremdwährungsmanagement eines internationalen Automobilkonzerns um moderne Methoden des Risikomanagements erweitert und den Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken bei der Erstellung eines Fachkonzepts zur Kalkulation von Kundenoptionen und zur Optionsbuchsteuerung auf Gesamtbankebene begleitet. Peter Hager ist Autor zahlreicher Fachaufsätze und seit 1999 als Dozent bundesweit an unterschiedlichen Akademien mit den Schwerpunkten Wertorientierte Steuerung, Gesamtbanksteuerung, Risikomanagement und Vertriebssteuerung tätig.


Prof. Dr. Matthias Hendler,

Prof. Dr. Matthias Hendler

Prof. Dr. Matthias Hendler lehrt seit 2009 Unternehmensrechnung an der Hochschule Bochum. Schwerpunkte der Lehre sind die internationale Rechnungslegung sowie die Konzernrechnungslegung. Zuvor war er an der Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven tätig. Seine praktischen Erfahrungen sammelte er als Mitarbeiter der IFRS/US GAAP Advisory Group der KPMG Düsseldorf und seit 2010 als Aufsichtsratsvorsitzender der DOSU AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Dortmund. Hendler studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster. Anschließend promovierte er am Institut für Revisionswesen der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster. Er ist Autor des im Wiley-Verlag erschienenen Buchs „Bilanzierung nach IFRS“.

 Christian Kilschautzky

Christian Kilschautzky

Christian Kilschautzky ist bei LucaNet als Senior Knowledge Consultant tätig. Sein Fokus liegt auf der fachlichen Beratung rund um die Rechnungslegung und Konsolidierung nach IFRS.


Prof. Dr. Stefan Müller,

Prof. Dr. Stefan Müller

Prof. Dr. Stefan Müller ist Inhaber der Professur für allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr in Hamburg. Aktuell ist er als Lehrender und Autor von Studienmaterialen in weiterbildenden Online-Studiengängen sowie als Fachbeirat wissenschaftlicher Zeitungen und der Haufe-Akademie tätig. Außerdem ist Müller Mitglied des IFRS-Facharbeitskreises sowie des Gutachtergremiums des Controllingwikis des Internationalen Controllervereins. Müller promovierte über die Vermittlung von Controlling-Kompetenzen und habilitierte im Themenbereich des konvergenten Management-Rechnungswesens. Er hat im Kontext des öffentlichen Managements in mehreren Umsetzungsprojekten mitgearbeitet, Seminare geleitet, Beratungen durchgeführt sowie Aus- und Weiterbildungsstudiengänge konzipiert und begutachtet. Er ist Verfasser zahlreicher Publikationen im Bereich des externen und internen Rechnungswesens, (Mit-)Herausgeber des Handbuchs der Bilanzierung, einer Schriftenreihe zu den IFRS und einer weiteren zur kommunalen Verwaltungssteuerung sowie im Fachbeirat der Zeitschrift für Corporate Governance tätig. 2012 ist Prof. Dr. Müller mit dem Controlling-Ehrenpreises der BVBC-Stiftung ausgezeichnet worden.

Prof. Dr. Jochen Pilhofer

Prof. Dr. Jochen Pilhofer

ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und betriebliches Rechnungswesen an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) in Saarbrücken. Überdies betreibt er als Wirtschaftsprüfer, Steuerberater sowie Certified Public Accountant eine eigene WP-Praxis mit den Schwerpunkten Seminare und Beratung zur nationalen und internationalen Rechnungslegung. Er ist Verfasser zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und verfügt über eine mehr als 20-jährige Berufserfahrung im Rechnungslegungs- und Wirtschaftsprüfungsumfeld. Während dieser Zeit war er mehr als zehn Jahre in der Audit Division (Wirtschaftsprüfung) bei Ernst & Young in Eschborn/Frankfurt beschäftigt.


 Bernd Rätke

Bernd Rätke

Bernd Rätke ist Vorsitzender Richter am Finanzgericht Berlin-Brandenburg. Er ist im 6. Senat zuständig u.a. für die Besteuerung von GmbH & Co. KGs und Körperschaftsteuer. Daneben referiert er zu verschiedenen finanz- und steuerrechtlichen Themen und ist Mitherausgeber der Fachzeitschrift BBK (NWB Rechnungswesen).


 Marc A. Sahner

Marc A. Sahner

Marc A. Sahner ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie Prüfer für Qualitätskontrolle nach § 57a WPO. Er verfügt über eine langjährige Berufserfahrung in der Wirtschaftsprüfung und ist bei der Warth & Klein Grant Thornton AG im Bereich der Prüfung und Beratung von Unternehmen verschiedener Größen und Branchen tätig. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeiten liegt in der Durchführung von Jahres- und Konzernabschlussprüfungen sowie in der Durchführung der Internen Revision. Außerdem gehören die Prüfung interner Kontroll- und Risikosysteme, die Durchführung von Compliance Prüfungen und forensische Sonderuntersuchungen zu seinem Tätigkeitsbereich.  Herr Sahner verantwortet das Spanish Desk und ist Mitglied der Geschäftsbereichsleitung Wirtschaftsprüfung bei Warth & Klein Grant Thornton. 


Prof. Dr. Stefan Sturm

Prof. Dr. Stefan Sturm

Prof. Dr. Sturm lehrt Unternehmensbewertung und Beteiligungscontrolling an der Hochschule Bochum und berät Unternehmen bei Unternehmenstransaktionen und zu Fragen des Beteiligungscontrollings. Vor seiner Zeit an der Hochschule Bochum hat er das Beteiligungscontrolling eines international tätigen Konzerns geleitet.


Prof. Dr. Carsten Theile

Prof. Dr. Carsten Theile

Prof. Dr. Carsten Theile ist wissenschaftlicher Leiter der LucaNet.Academy und lehrt nach mehrjähriger Praxistätigkeit bei einem Kreditinstitut und einem Energieversorgungsunternehmen nationale und internationale Rechnungslegung an der Hochschule Bochum. Er ist Autor von über 230 Fachbeiträgen zur Rechnungslegung und Unternehmensbesteuerung sowie Alleinherausgeber und Mitverfasser des „IFRS-Handbuch“ (6. Auflage 2019). Bekannt ist er auch als Autor des Standardlehrbuchs „Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht“ (29. Auflage 2018).


Prof. Dr. Bernd Weiß

Prof. Dr. Bernd Weiß

Prof. Dr. Bernd Weiß lehrt an der Hochschule Bochum die Fachgebiete Finanzierung, Controlling und Kreditmanagement. Er ist Gründer und Leiter des dort ansässigen Instituts für Unternehmensdiagnose (InDiag) und entwickelte die Konzeptionen der Qualifizierungsprogramme „Certified Credit Manager“, „Certified Credit Controller“ und „Certified Business Analyst“ in Zusammenarbeit mit der Unternehmenspraxis und ist wissenschaftlicher Leiter dieser Zertifikatskurse der Hochschule Bochum. Neben dem Kreditmanagement stellen das Unternehmensrating und die Unternehmensdiagnose seine Forschungsschwerpunkte dar. Prof. Dr. Weiß studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Essen und promovierte dort im Fachgebiet Finanzwirtschaft und finanzwirtschaftliches Rechnungswesen. Nach seiner wissenschaftlichen Qualifizierung leitete er bis 1997 den Zentralbereich Wirtschaftsinformationen bei der Unternehmensgruppe Creditreform, wo er seit 2009 wieder in beratender Funktion tätig ist. Er war bis 2017 unabhängiges Mitglied des Aufsichtsrates der Creditreform Rating AG, Neuss und ist Vorstandsbeirat im Bundesverband Credit Management (BvCM).