Seminar: Konzernrechnungslegung II

Spezialfragen spielend leicht lösen - Konsolidierung für Fortgeschrittene

In der Konsolidierungspraxis stehen Sie häufig komplexen Spezialfragen gegenüber, insbesondere in den Bereichen Währungsumrechnung, Umgang mit Minderheiten bei der Kapitalkonsolidierung, Eigenkapitalspiegel und Equity-Bewertung. In unserem Vertiefungsseminar zeigen wir Ihnen anhand zahlreicher praxisorientierter Fallbeispiele, wie Sie diese Problematiken vorschriftsgemäß nach HGB und IFRS lösen.

Agenda/Inhalte

1. Umrechnung von Abschlüssen von Tochterunternehmen außerhalb des Euroraums: Die modifizierte Stichtagskursmethode

  • Rechtsgrundlagen nach HGB, DRS und IFRS
  • Entstehung von Umrechnungsdifferenzen
  • Ausweis von Umrechnungsdifferenzen
  • Minderheiten (nicht beherrschende Anteile)

2. Aufstellung des Eigenkapitalspiegels

  • Rechtsgrundlagen nach HGB, DRS und IFRS
  • Funktion und Ziele des Eigenkapitalspiegels
  • Gliederung des Eigenkapitalspiegels
  • Ursachen von Eigenkapitalveränderungen, insbesondere Währungsumrechnungsdifferenzen und der Erwerb von Tochtergesellschaften mit Minderheitenanteil

3. Abbildung assoziierter Unternehmen im Konzernabschluss: Equity-Konsolidierung

  • Rechtsgrundlagen nach HGB, DRS und IFRS
  • Erst- und Folgebewertung nach der Buchwertmethode
  • Zwischenerfolgseliminierung

4. Gliederung der Konzernbilanz, -GuV und -anhang

  • Aufnahme besonderer Posten
  • Ergebnisverwendung
  • Konzernanhang: Praxistipps

Drei gute Gründe für Ihre Teilnahme

Vertieftes Fachwissen
Sie erhalten aufbauend auf Ihren vorhandenen Grundlagenkenntnissen in der Konzernrechnungslegung fundiertes Spezialwissen zu komplexen Konsolidierungsthemen.
 
Praxisorientierte Übungen
Durch die direkte Übung der erlernten Seminarinhalte in Gruppenarbeiten und anhand von Rechenbeispielen sind Sie bestens auf die Umsetzung im Arbeitsalltag vorbereitet.
 
100 % Networking
Sie profitieren vom intensiven Erfahrungsaustausch mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern.

 

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter im Rechnungswesen, die bereits über Grundkenntnisse in der Konzernrechnungslegung verfügen.

Konzernrechnungslegung II

Appointments

Participation fee

Your investment649,- EUR plus VAT Details

Inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebestätigung, Mittagessen und Erfrischungsgetränken

Speakers

Prof. Dr. Matthias Hendler,

Prof. Dr. Matthias Hendler

Prof. Dr. Stefan Müller

Prof. Dr. Stefan Müller

All speakers

Contact person

 Christa Fratello, Senior Academy Manager

Christa Fratello
Senior Academy Manager

  0049 30 46 99 10 150

  info@lucanet-academy.com

Recommend event

Inhouse Training

This event can be booked as Inhouse Training.

More information

Veranstaltungsorte

east Hotel Hamburg

east Hotel Hamburg

Simon-von-Utrecht-Straße 31
20359 Hamburg

H4 Hotel Münster

H4 Hotel Münster

Stubengasse 33
48143 Münster

Mercure Hotel München City Center

Mercure Hotel München City Center

Senefelderstraße 9
80336 München

Fleming's Hotel Frankfurt

Fleming's Hotel Frankfurt

Lange Str. 5-9
60311 Frankfurt am Main

Anmeldung zur Veranstaltung

Bitte füllen Sie das Formular aus.